· 

15. Tag

Die heutige Reise führte nach Trumpan (Trumpan Church) zum Duntulm Castle. Von da fuhren wir der Ostküste der Isle of Skye nach Süden, entlang des Quiraing und "The Storr" zum Übernachtungspunkt von vor zwei Tagen in Broadford.

Was den westlichen Teil anging, waren wir zeitig genug um viele schöne Sachen in bestem Morgenlicht zu erleben. Auf der Fahrt nach Süden dann haben wir Quiraing nicht direkt besucht, das spar ich mir für nächstes Mal auf. Bei "The Storr" war es tax-pflichtig, auf Grund dessen und der vielen Leute und Fahrzeuge fuhren wir aber weiter.

Merkpunkt: Für die Isle of Skye fotografisch optimal einzufangen, benötigt man auch bei optimalen Wetterverhältnissen mindestens vier Tage !!!

Ach ja, natürlich kamen wir in Portree vorbei, und es sah wunderschön aus! Aber erstens war das Licht weg (Morgenlicht von Vorteil) und zweitens kann man mit einem WoMo im Stadtinnern nicht gut parkieren :-(

Zum Nachtessen gabs Resten: Chili sin Carne von gestern und mit den Curryreis-Resten machte ich Reisfritters dazu ;-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0