· 

14. Tag

Die heutige Route war eigentlich kurz, wobei wir zu Fuss viele Kilometer zurückgelegt haben auf verschiedenen Touren getrennt. Andrea war in der früh mit Lotti und Sam knappe 2.5 Stunden unterwegs auf einem Rundweg ab Campingplatz. Anschliessend fuhren wir zu den Fairy Pools, an denen ich meine 2.5 Stunden mit Wandern und fotografen verbrachte.

Danach führte die Route zum Leuchtturm am Neist Point - die Stufen runter zu dem Fotospot der dann doch nicht soo berauschend war, gaben mir den Rest (also meinen Knien).

Dazu kamen starke Rückenschmerzen, was ich aber auf den Sitz und dessen Einstellung zurückführe.

Eigentlich satnd dann noch Dunvegan Castle auf dem Programm, aber da es vieel zu viele Leute und schlechtes Licht hatte, wir beide müde und geschafft waren, bezogen wir ganz in der Nähe den Stellplatz Kinloch Campsite.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heinz (Freitag, 04 Oktober 2019 10:41)

    ...also reizen würde mich die Gegend schon, aber die Kamera könnte ich ruhig zuhause lassen - Deine Bilder sind sowas von schön!