· 

12. Tag

Am Morgen hatts dann mal so kurz aber heftig zwischen meiner Reisegefährtin und mir gekracht, so kamen wir erst gegen Mittag weg vom Stellplatz. An die geplante Route war nicht zu denken, und unser grösstes Augenmerk war auf Füllung oder Ersatz des Gaskanisters und Einkäufe gerichtet. In Durness hatten sie keine passende Gaskartusche, so mussten wir bis nach Ullapol fahren. Da gab es dann unkompliziert für 24.-£ eine Füllung und wir konnten noch einige Dinge bei Tesco einkaufen.

Dann schon das nächste Problem - Stellplatz. Ich  baldowerte dann einen aus, dazu mussten wir aber an die 30 Meilen zurückfahren. Beim erwählten hiess es dann "No dogs allowed" :-(

Wir fuhren dann das wirklich enge Strässchen wieder zurück und fanden vier Meilen weiter nördlich in Clachtoll einen tollen Stellplatz.

Zur Reiseroute heute: Von Durness nach Ullapol und Clachtoll, vorbei am Loch Assynt mit dem Ardvreck Castle und durch wunderbare Landschaft auf Singletracks.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heinz (Mittwoch, 02 Oktober 2019 09:43)

    einsam, weitläufig aber sehr schön!